Kosmos_Laura

 

Macbeth: Was macht die Kranke, Arzt?

Arzt: (…) Nicht krank sowohl, als durch gedrängte Fantasiegebilde gestört, der Ruh beraubt.

Macbeth: Heil sie davon! Kannst nichts ersinnen für ein krank Gemüt? Tief wurzelnd Leid aus dem Gedächtnis reuten? Die Qualen löschen, die ins Gehirn geschrieben? Und mit Vergessens süssem Gegengift die Brust entledigen jener giftigen Last, die schwer das Herz bedrückt?

Arzt: Hier muss der Kranke selbst das Mittel finden.

 

Shakespeare: Macbeth, 5. Akt, 3. Szene 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*